• Grey LinkedIn Icon
  • Grey Facebook Icon

© 2019 TEAM UP!

PERSONENBEFÖRDERUNGSSCHEIN HAMBURG

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Mindestalter 21 Jahre und seit min. 2 Jahren im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B (PKW)

  • Hauptwohnsitz in Hamburg

  • Vorlage eines Führungszeugnisses für Behörden
    Kann bei der Meldebehörde der gemeldeten Haupt- und auch der Nebenwohnung gestellt werden und kostet 13,00 EUR.

  • Gesundheitszeugnis von einem zugelassenen Amtsmediziner

  • Bescheinigung über eine ärztliche Untersuchung des Sehvermögens
    Die Formulare für das Gesundheitszeugnis und die Bescheinigung über eine ärztliche Untersuchung des Sehvermögens kannst Du folgendem Link: http://www.hamburg.de/lbv-fuehrerschein/183398/anlage-5/ entnehmen.

  • Nachweis über eine bestandene Ortskundeprüfung für Hamburg

 

Das Gesundheitszeugnis darf bei Antragstellung nicht älter als ein Jahr sein und die Untersuchung des Sehvermögens nicht älter als zwei Jahre.

 

Wo kann ich den P-Schein beantragen?

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, kannst Du den Antrag beim Landesbetrieb Verkehr Mitte im Ausschläger Weg 100 (Haus D) in 20537 Hamburg unter Vorlage Deines Personalausweises und Deines Führerscheins stellen.

 

Die Antragsgebühr beträgt derzeit 42,90 EUR.

 

Wo kann ich eine Ortskundeprüfung für Hamburg ablegen?

Die Ortskundeprüfung wird vom Landesverband für das Personen-Verkehrsgewerbe Hamburg e. V. in der Alsterdorfer Straße 276-278 in 22297 Hamburg (www.taxiverband-hamburg.de)

oder Landesverband Hamburger Taxiunternehmere.V. (http://www.taxi-lht.de/) in der Süderstraße 153a (in der 2. Etage) in 20537 Hamburg abgenommen.

 

Die Prüfungsgebühr beträgt 57,30 EUR.

 

Du benötigst noch mehr Informationen?
Wenn Du noch weitere Informationen nachlesen möchtest, kannst Du dieses unter folgendem Link: https://www.hamburg.de/behoerdenfinder/hamburg/11257280/#anchor11257280.